Leitbild

Wir wollen jedem uns anvertrauten Kind seinen eigenen Platz geben und finden lassen

In unserem Konzept integrieren wir die Forschungserkenntnisse der psychoanalytischen Pädagogik, der Bindungsforschung und der Gruppendynamik, um jedem Kind ein möglichst optimales Feld zur eigenen

Persönlichkeitsentwicklung aufzubauen und Wiissen und Lernprozesse zu vermitteln und so den Erziehungs- und Bildungsauftrag zu erfüllen.

Die Umsetzung der Kinderrechte ( UN-Kinderrechtskonvention) in den Alltag ist Teil unseres Konzepts. Wir setzen uns für die körperliche, seelische und sexuelle Unversehrtheit der Kinder ein, sowie für ihren Schutz und ihre Unterstützung und achten  auf einen respektvollen und partnerschaftlichen Umgang mit den Kindern, dem Team und den Eltern.

Dies  heisst für uns auch, Konflikte nicht zu vermeiden, sondern gewaltfreie Lösungen für Kinder, Team und Eltern zu finden und zu erarbeiten. (mehr siehe Konzept-Homepage)

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 7:30-17:00 Uhr
Freitag 7:30-15:00 Uhr

In der Zeit zwischen 7:30 und 9:00 Uhr bieten wir eine Morgengruppe für alle Kinder an.

Die pädagogische Kernzeit ist täglich von 9:00 – 13:00 Uhr.

Aufnahmeverfahren

In der Regel vergeben wir die Kindergartenplätze zu Beginn des neuen Kindergartenjahrs im September. Sie richten sich nach der Zahl der Kinder, die in die Schule oder in andere Einrichtungen wechseln.

In Ausnahmefällen werden frei gewordene Plätze während des Kindergartenjahrs neu besetzt.

Im Februar/März findet ein Informationsnachmittag statt, der sich an interessierte und zukünftige Eltern wendet. Die Vorstellung des Kindergartens wird dabei durch Berichte der Mitglieder des Elternbeirats ergänzt.

Nach der Anmeldung gibt es ein Aufnahmegespräch mit der Leiterin des Kindergartens und einer Erzieherin der Gruppe, in die das Kind aufgenommen werden soll. Alle neuen Eltern treffen sich vor Beginn des Kindergartenjahres mit den Elterngruppenleitern, um sich kennenzulernen und mit einer Einführung in die Elternarbeit.

Kindergartengebühren

Kindergartenbeiträge

Der Kindergarten Purzelbaum wird durch die Münchner Förderformel und den Freistaat Bayern bezuschusst.

Wir wenden die Staffelung der Kindergartenbeiträge der Stadt München an. Durch den Elternbeitragszuschuss des Freistaates Bayern in Höhe von 100 .- € und der Kindergartenbeiträge der Stadt München entfallen somit für Kinder über 3 Jahre (Erreichung des 3. Lebensjahres bis zum Schuleintritt ab dem 01. September 2019) die Besuchsgebühren und das Spielgeld.

Essensgebühren

Unsere Essensgebühren betragen für das Kindergartenjahr 2019/2020 76,50 € /Monat

Kindergartenbeiträge

Downloads

Pädagogische Konzeption

Konzept

Schutzkonzept

Schutzkonzept

Flyer Kindergaraten Purzelbaum

Flyer